ich bin schockiert. wenn ich in die stadt gehe, fahre ich seit anfangs woche am veloturm von hinterkappelen vor. einem mahnmal für umweltsünden. (foto: stadtwanderer) jedes jahr einmal putzt der schutzverband “seinen” wohlensee. was da zwischen mühleberg und hinterkappelen herausgeholt wird, ist fast unvollstellbar: 40 fahrräder waren es alleine am letzten wochenende. doch damit nicht […]

den pass abgeben

August 30, 2008 | 6 Comments

ich habe meinen schweizer pass abgegeben. den alten wenigstens. und einen neuen bekommen, den amerika-tauglichen biometrischen. allerdings nicht ohne umstände! kernstück des neuen passes ist die biometrisch geeignete passfoto. wenn sie im erfassungszentrum (in bern) gemacht wird, schaut man in einen spiegel, der kopfhaltung und augenposition vorgibt. denn das garantiert, dass die alles entscheidende iris […]

ich sass in meinem bürostuhl, als das telefon klingelte. die füsse hatte ich dem pult, während meine lippen am wiskyglas klebten. so ist das, wenn man schon länger ohne arbeit ist. erwartungsvoll hob ich den hörer und sagte einfach “ja”. – “ist das maloney?”, fragte eine frauenstimme, die ich gerne kennen gelernt hätte. – “ja”, […]

“klar”, antwortet bärbi, stellvertretend für die spinngruppe frienisberg. und sie ist stolz darauf. zurecht, meine ich. der mühlentag im benachbarten hofen gab dieses jahr erstmals einblick das handwerk des spinnens. bärbi, hedi, rösli und andere frauen kamen auf ihrem spinnrad vorgefahren. im nur waren die wunder-instrumente betriebsbereit, sodass der feste fuss rhythmisch gas geben und […]

die geschichtsträchtige hofenmühle in wohlen bei bern öffnet morgen samstag ihre pforten. es hat für gross und klein etwas: das Angebot reicht von brotbacken im holzofen bis zum spinnen mit spinnrädern. mühle hofen in wohlen bei bern, wo die familie baumgartner bald schon hochwertige energie produzieren will (foto: stadtwanderer, anclickbar) die hofenmühle ist die einzige […]

Templatesbrowser.com