süss-saure gurkenzeit! – so war auch mein schweden in diesem sommer. gemischtes wetter, etwas gemischte gefühle und gemischte gurken! kitsa sakurako auf die produktion des stadtwanderers hat sich dies kaum ausgewirkt. ich habe fleissig aus dem norden berichtet und auch einen abstecher nach böhmen mitintegriert. doch die nutzung war gemischter als sonst: geringer in der […]

die sommerferien sind vorbei. das ist die zeit der erinnerungen. eine will ich zu meiner serie “dagens nyheter” (tagesneuigkeiten) nachtragen: jene an das internet cafe von ekshärad. das internet cafe von ekshärad: heimelig integriert ins angebot des lokalen tourismusbüros (foto: stadtwanderer, anclickbar) ich habe das internet cafe schon das zweite jahr benutzt, und ich bin […]

der schwedische wald zwischen hagfors im süden und malung im norden hat einen eigenen namen. tiomilaskogen nennt man ihn, den 10-meilen-wald. und er verdient diesen namen, denn er gehört in der weiteren umgebung zu den grössten, zusammenhängenden wäldern. dabei darf man die schwedische meile nicht mit der amerikanischen verwechseln. keine 1609 m lang ist sie, […]

nicht stören! nichts zerstören! so lauten die grundregeln des allemannsrätt, des schwedischen rechts zum gemeingebrauch der umwelt. private häuser bilden nach dem schwedischen allemannsrätt einen eigenen rechtsbezirk, den des hausfriedens, den betritt, wenn man durch das tor geht (foto: stadtwanderer, anclickbar) den hausfrieden nicht stören es scheint, dass der hausfrieden den leuten auf dem schwedischen […]

(schwedisch, sprich: se po mej, tänk po tej) diese klare lebensweisheit steht auf einem eisernen grabstein und meint: „sieh mich an, und denk an dich.“ man kann das auf verschiedene arten übersetzen: “sei nicht zu stolz, denn auch du bist sterblich”, passt; es geht aber auch: “lebe dein leben, bevor auch du stirbst.” der friedhof […]

nun sind wir also wieder zurueck aus tschechien, aus prag und aus der zivilisation. der bemerkenswerteste satz in schweden war: (fotos: stadtwandererin, anclickbar) “hörst du das?” “was?” “die ruhe …” bemerkenswert, dass man als erstes wieder lernen muss, die einsamkeit in der natur bewusst zu hören. waldwanderer (alias stadtwanderer) die ganze sommerserie dagens nyheter (tagesneuigkeiten) […]

au revoir, charles

Juli 24, 2007 | 7 Comments

wahrscheinlich war er im spätmittelalter der spektakulärste kaiser. sicher ist er in prag der populärste: karl iv. deshalb stört sich niemand mehr daran, dass eigentlich gar nicht auf diesen namen getauft worden war. kaiser karl iv., könig von böhmen, der vormals prinz vaclav (wenzel) hiess (fotos: stadtwanderer, anclickbar) klein-wenzel als spielball der mächte in böhmen […]

der volksmund denkt, dass man bei absoluter dunkelheit gar nichts sieht. er irrt damit. man sie die welt nie so klar, wie wenn es um einen herum ganz schwarz ist. das jedenfalls ist die weisheit des kuttenberges! der vergangene reichtum von kutna hora: silberminen, die heute nur noch dem örtlichen tschechischen museum dienen (fotos: stadtwanderer, […]

als ich ganz unten stand und nach oben schaute, stutzt ich gewaltig. hätte man mich damals gefragt, ob ich da hinauf wolle, ich hätte mit bestimmtheit “nein” gesagt. doch ich war oben! und ich bin froh darum … trosky, die ruine, auf dem zerfallenen vulkankegel im böhmischen paradies (foto: stadtwanderer, anclickbar) das tschechische paradies wer […]

ok! sie kennen jicin nicht. aber sie interessieren sich für die neuere geschichte europas, sagen wir vom 17. jahrhundert mit dem ersten 30jährigen krieg zwischen den konfessionen bis zum 20. jahrhundert, mit dem 30jährigen weltkrieg zwischen den ideologien. dann kommen sie mit, auf meine kürzeste stadtwanderung in der jiciner altstadt. der zentrale marktplatz von jicin, […]

die anschrift am eingang des tschechischen nationalmuseums verspricht eine ausstellung zur mammut-jagd. doch interesssiert im ersten stock der präsentationen vor allem die venus von vestonice. die unverändert mysteriöse frauenfigur, geschaffen vor rund 25´000 jahren, stammt von menschen, die noch keine eigentliche sprache und keine wirkliche schrift kannten, sehr wohl aber haltungen und gesten, vielleicht auch […]

ein tolles buch habe ich im böhmischen kutna hora entdeckt. „die geschichte der stolzen tschechischen nation“ heisst es. lucie seifertova ist die autorin und illustratorin. viel erfährt man über bemerkenswerte macherin des speziellen geschichtsbuches zwar nicht. von sich gibt sie nur die www-adresse preis. dafür wird man mit ihrem geschichtswerk anschaulich und unterhaltsam zugleich in […]

die gegensaetze

Juli 19, 2007 | 1 Comment

mitten in den schwedenferien sind wir nach tschechien gefahren. einer heirat im familienkreis wegen: ein erlebnisreicher schock, wie sich herausstellen sollte. heiss und kalt in prag: tram mit sinniger bikini-werbung, und u-bahnstation im geschützten untergrund (fotos: stadtwanderer, anclickbar) unser anfangsschock in prag der diesjährige schwedische sommer ist nicht so warm wie auch schon. temperaturen von […]

unser bewusstsein fuer die pest ist weitgehend verschwunden. man kennt zwar noch die schwarze spinne. jeremias gotthelf hat das laendliche verarbeiten des unheinmlichen todes festgehalten. doch wer weiss schon mehr ueber dieses zentrale moment unserer zivilisationsgeschichte, der mit dem jahr 1348 das spaete vom hohen mittelalter trennt? der jäger von ekshärad im schwedischen klarältal erinnert […]

bei zeitgenössischen automobilen wirbt man heute mit gps. was moderne navigationssysteme seit kurzem können, beherrschen tausende von kleinen schwalben schon lange. auch unsere, die uns seit drei jahren regelmässig im norden immer wieder begegnen! am tag des ersten ausfluges in ihrem geburtsjahr: die schwalben 2007 von holzhausen (fotos: stadtwanderer, anclicken, um die schwalben beobachten zu […]

ich will einmal aufräumen, mit all den vorurteilen über schweden: dass es immer regne, dass überall mücken habe, und dass man in schweden viel trinke. meine schwedenwelt in holzhausen und auf wanderungen sieht da anders aus! es steche alles … klar, wer meint, er müsse bei sonnenuntergang, am seerand ein buch lesen, der kann schon […]

das ist schweden: wenn di vor dem einkaufsregal stehst, um dir suess-saure gurken zu kaufen. smörgåsgruka, wie man hier sagt. sie schmecken unvergleichlich. einfach besser als unsere essiggurken. das suesse etwas, das in ihnen steckt, macht sie so besonders. in der schweiz kennt man das kaum, – vielleicht bekommt man es ein, in schönbuehl im […]

angekomen! in den ferien … klein-sveni sünnelet auf dem bootssteg in holzhausen, derweil gross-svenu schon mal im kalten wasser badtet (foto: stadtwanderer, anclickbar) wer den flughafen nicht gekannt hätte, hätte sofort auf eine fremde umgebung getippt. eine landebahn so nahe dem wald! ein flughafen mitten in tannnen! das ist auf dem festland absolut ungewöhnlich. nicht […]

Templates Browser

Challenges in Social Education Today - Globalization and Changes in Education

A recent study of global humanitarian investigations currently emphasizes the most

What it means is a modern Online Teacher

University teaching is part of a well-constructed tradition that has remained unchanged

I am How Do You Appreciate the True Value of Higher Education?

I have written many articles about the best practice for educators using the time

Things to remember when getting an admission to the training school

Training schools and colleges worth a lot as they provide all the various kinds of training ns material that professional need in order to get ahead of their profession ad contribute at their best. In Australia, people can surely find lots of schools and colleges that offer high quality training options for the students as well as for the professional who looking to enhance their skill for better capabilities.

There are courses like Diploma of Community Services, Certificate III in Information Digital Media and Technology, Diploma of Work Health and Safety, Certificate II in Business and Retail Management Courses as well as the Advanced Diploma of Leadership and Management and Aged Care Training schools offering professional diplomas and courses that offer higher level training.

There are many things that you must be keeping mind in order to help yourself getting things better and get the training you need, but the most important things you should never forget are:

You should never enroll or opt to enroll in courses which are wide apart as you will be stuck nowhere and may have to manage things that you are not familiar with. In case if you are likely to get more courses you may consider to have enrolled in courses that you like the most, you should consider having the ones which are related or have similar content in them as well as same level and area of training.

As for example if you are going to attend the Business Management Courses, you should be aware that instead of aged care course you must be looking forward to get to the Diploma Of Business Management.

Further you should know that if you have to get to the top level courses you should not hesitate to enroll in the preliminary courses as they would help you learn things better.

Get in touch!

Contact Us

email us at radik.homichev@templatesbrowser.com

- or -

send us a mail at:

49 Beach Street, SUMMERHILL, Tasmania, 7250, Australia