machen sie mit sich selbst ein gedanken-experiment: nehmen sie an, sie stünden zuoberst auf dem berner münsterturm. und stellen sie sich vor, der turm würde sich langsam um die eigene achse drehen. so würden sie bald einmal die ganze stadt bern und ihre umgebung ungehindert und im rundblick gesehen haben. in der realität geht das […]

graffiti-city

November 3, 2007 | 3 Comments

reprise entstanden sind sie in new york der 70er jahre. der film „wild style“ hat sie in den 80ern im europäischen kulturraum bekannt gemacht. nägeli harald hiess der erste szenen künstler in der schweiz. wie jede andere stadt ist auch bern heute voll von graffiti: auf meinen 8 kilometern zwischen wohnen und arbeiten habe ich […]

ich habe nun gut 600 beiträge auf dem stadtwanderer. und ich habe fast 2400 comments. aber nur knapp 400 sind wirkliche beiträge. mehr als 2000 eintragung gehören zum unerwünschten schrott. quelle: JanThePic ja, die spams frusten mich. die attacken erreichen mich zyklisch: mal sind es viele eintragen, dann wieder wenig. aber nie keine. die software […]

wahltag ist zahltag! das ist das motto der demokratie. und auch eure lektüre auf dem stadtwanderer im wahlmonat oktober 2007 kann darunter gestellt werden. 4 der 5 beiträge, die neu in der bestenlisten der meist gelesenen beiträge auf dem stadtwanderer sind, gehören zu diesem themenkreis. es geht um doris l., um mein erstes gummischrot, um […]

« go back