wer kennt das nicht: man hat zeit zum lesen, reisst seiten aus der zeitung, die man gerne vertieft studieren möchte, und dann … klingelt das telefon! danach ist der faden gerissen, den man zu spinnen begonnen hatte, der artikel landet auf der grossen beige um ende woche ungelesen entsorgt zu werden, sodass der traum, die […]

„warst du schon in der burgunderausstellung?“, werde ich gegenwärtig viel gefragt. meine antwort lautet meist „ja“. „und, wie war’s?“, ist die normale nachfrage.  das bringt mich regelmässig in verlegenheit: hier mein ordnungsversuch nach dem museumsbesuch! das löbliche zuerst: die sicht des reichen, der dennoch verlor klar, die eben eröffnete burgunderausstellung ist einmalig. man ist überwältigt vom reichtum, […]