seit 9 jahren führt die stadt bern im rahmen des lebensqualitätsberichtes eine jährliche bevölkerungsbefragung durch, um zu wissen, wo der schuh drückt, umzu erfahren, welche massnahme zu verminderung der sorgen greifen, und wo begreifen, wo sich neue probleme aus einwohnerInnen-sicht eröffnen. die jüngsten ergebnisse lauten: 1. baustellen (35%; tendenz neu) 2. verkehr (33%; tendenz rückläufig) […]