es ist definitiv zeit für jahresrückblicke. auch beim stadtwanderer. was hat seine leserschaft im vergangen jahr bewegt? google analytics gibt unbestechliche auskünfte. zwar verwende ich dieses tool noch nicht seit anfang jahr, aber seit mitte april. und so können die aufrufziffern aller beiträge seither miteinander eruiert werden. nur wer dauernd einen schritt vor alle andern […]

„Rettungspaket“ sei das schweizer wort des jahres, sagt die germanistInnen-jury. ich halte dagegen: für mich wäre „in der realität angekommen“ die formel 2008. der 16. oktober 2008 hatte es in sich. der bundesrat verkündete, der grössten „schweizer“ bank, der ubs, mit einer finanzspritze helfen zu müssen. 60 milliarden ramschpapier wollte man in eine auffanggesellschaft auslagern, […]