martin schaffner, emeritierter professor für geschichte an der universität basel, stellte seine eröffnungsrede zur heutigen tagung „wege zur direkten demokratie in den schweizerischen kantonen“ unter das generalthema der „krise der demokratie“ – und verkürzte damit die sache gerade als historiker. angeregt wurde schaffner durch den europarat, der unter der leitung des schweizer politikers andreas gross […]