mit lieblingsbüchern ist es so eine sache. die einen werden es, die andern verschwinden. immerhin, einige bleiben. genau die wollte die berner münstergass-buchhandlung von mir wissen, um ihr schaufenster auszukleiden. hier meine favoritenliste. Peter Watson: Ideen. Eine Kulturgeschichte von der Entdeckung des Feuers bis zur Moderne, München 2006 Betrand Russell: Philosophie des Abendlandes, Zürich 1950, […]

all meinen stadtwanderer-fans, die im sommer in bern bleiben, empfehle ich – ohne abstriche das mes:artstheater. selber verabschiede ich mich richtung norden, um mir einen kühlen sommer zu gönnen. Der Totengräber “Der Totengräber entführt Sie auch in diesem Jahr ins mittelalterliche Bern und gräbt vergessene Geschichten für Sie aus. Folgen Sie ihm und lernen Sie […]

40 jahre alt wird die münstergass-buchhandlung in diesem jahr. anlass, die treue kundschaft über den ort des büchereinkaufs in bern schreiben zu lassen. hier meine laudatio des bemerkenswertesten buchladens in bern, die im herbst samt meinen lieblingsbüchern drei wochen lang im schaufenster der buchhandlung erscheint. Claude Longchamp, Historiker/Politikwissenschafter, Institutsleiter gfs.bern, Lehrbeauftragter für angewandte Politikforschung an […]

lantmännen

Juni 27, 2012 | 4 Comments

spätestens dann, wenn ich meinen mitgliederausweis der lantmännen-genossenschaft in kreditkartenform in mein portemonnaie stecke, beginnen mental die sommerferien. es ist sommer: die tage werden heiss, das klima ist schwül, und die nächte bleiben warm. fast zu warm für mich. genau dann zieht es mich unweigerlich in den norden mit dem kühleren wetter. zwar ist der […]

bern, bundesstadt der schweizerischen eidgenossenschaft: eine episode reicher an erfahrungen mit einem wahlkampf, der keiner ist. donnerstag, 21. Juni 2012: vania kohli, bdp, kandidatin der für die berner stadtregierung auf der mitte-liste, meldet ihre kandidatur für das stadtpräsidium an – und hofft, nicht nur von den kleinen mitte-parteien glp, cvp, und evp unterstützt zu werden, […]

peter hogenkamp twittert beinahe schneller, als die referenten sprechen. auf #smf12 kann man das geschehen verfolgen, die kommentare sind häufiger als die fragen aus dem publikum. es ist swissmediaforum, wo es darum geht, was das publikum von heute interessiert. gastgeber patrick müller am swissmediaforum zu neuen sozialen medien – bei der morgendlichen zeitungslektüre real findet […]