kennen gelernt habe ich thomas foppa über den stadtwanderer. nun ist einer meiner treuen leser tot. was bleibt, sind gemeinsame stadtwanderer-erinnerungen. “Was bleibt, ist das Wegstück, das wir miteinander gegangen sind”, schreibt thomas foppa in der eigenhändig redigierten todesanzeige, die mich heute erreichte. auf uns angewendet, war es das wegstueck, das wir miteinander gewandert sind. […]

das geschenk

Juli 28, 2012 | 1 Comment

hoeher, weiter, schneller. das sind die stichworte zur zeit, seit die olympischen spiele begonnen haben. in holzhausen wirkt das surreal, denn ein geschenk ist der firlefanz, der sich ankuendigt, nicht. vorsonnenaufgang an einem mittelschwedischen see ruhe ist das groesste geschenk in diesem ferien. kein motorenlaerm, der einen stoert. aber auch keine menschen, die einen unnoetig […]

heute ein lama

Juli 24, 2012 | 1 Comment

was socken alles ausmachen! von warmen füssen bis zum identitätswandel … diesen sommer reden viele ueber das wetter. ich auch – aber nur kurz. denn viel zu erwähnen gibt es diesmal nicht. es ist einfach nass. und bisweilen ganz ordentlich frisch. so war das der kauf der ferien: socken vom lamagard in näsberget. fast schon […]

brot backen

Juli 24, 2012 | 2 Comments

selbstgebackenes brot schmeckt am besten! vier pfund brot aus der eigenen backstube rascher klimawandel: nach drei tagen mit sommerlichem wetter ist der herbst gekommen. es geht ein starker wind, auf der wiese liegen gelbe birkenblätter, und der regen hinterlässt auf ihnen wasserperlen. das ist genau die richtige zeit, um sich vermehrt im haus zu engagieren […]

leicht zu finden war sie nicht, die mühle von ransbysätter. die glücklichen werden dafür von björkaholm umso mehr belohnt, wenn sie ankommen. der letzte kurze und steinige weg zur mühle war steil. den eingang vor augen hatte nur, wer sich auf das nebensächliche konzentrierte. denn das hauptsächliche stand auf einem grossen schild: gegründet 1709! lennart, […]

eigentlich ist er professor für germanistik an der universität mannheim. in meinem fall gibt jochen hörisch jedoch den apotheker. „Eine Handreichung zu den humanwissenschaftlichen Theorien der letzten fünfzig Jahre, einschliesslich ihrer Risiken und Nebenwirkungen“ lautet der untertitel des buch „Theorie-Apotheke“, um das es hier, während meiner nächtlichen unruhe, geht. mit grosser leichtigkeit behandelt werden in […]

ueber das wetter von heute im hohen norden muss ich nicht berichten. es ist mild, indes es regnet ununterbrochen. interessanter ist deshalb das wetter von gestern. zusammen mit der uni mainz und der eidg. forschungsanstalt wsl hat die uni bern gestern eine studie zum langfristigen klimaawandel in nordeuropa publiziert. möglich wurde sie durch die paläoklimatologie. […]

Templatesbrowser.com