seit vier wochen ist wieder uni. in den katakomben des instituts für sozialwissenschaften an der uni bern leite ich jeweils freitags ein forschungsseminar für 20 master-studierende zum thema „meinungsbildung bei volksabstimmungen“. diese woche musste ich in die tages-aktualität intervenieren. ich gebe zu: im unterricht fühle ich mich nicht nur wohl. grund dafür ist ein verbotsschild […]