gestern nahmen die berner senatoren den neuen bahnhofplatz in beschlag. exklusiv. heute nun ist das volk an der reihe. gut durchmischt feiert es unter dem baldachin. doch an die 400 bauarbeiter, welche die büez geleistet haben, scheint niemand zu denken.

postkarte34.JPGpostkarte11.JPGpostkarte22.JPG

ausser irene karpiczenko-wasem. auf diesem blog keine unbekannte. sie hat den ganzen umbau des berner bahnhofplatzes dokumentarisch mitverfolgt und belegt. und sie hatte eine originelle idee: das berner postkarten-bild soll neu geprägt werden. ihre besten fotos während des baldachinbaus stellt sie heute im dachgeschoss des burgerspital aus.

postkarte42.JPGpostakrte71.JPGpostkarte61.JPG

dabei kommen die schweren brummer in gelb, die kabel in blau, der beton in grau und die bauarbeiter in orange vorzüglich zu geltung. bravo, jungle-jill! mein berner postkartenpreis ist dir sicher.

stadtwanderer


Comments

1 Comment so far

  1. Honigbaerli on Juni 1, 2008 23:40

    Auch ich habe nun meinen Beitrag zum Bahnhofplatzfest Bern im netz unter folgender Adresse kann er abgerufen werden

    http://www.honigbaerli.eu/2008/06/01/reflektionen-vom-bahnhofplatzfest-in-bern-31508/

Name (required)

Email (required)

Website

Speak your mind