die originale bdp-fliege

November 10, 2011 | 3 Comments

ich war gestern in seedorf. in der propevollen mehrzweckhalle. geladen hatte die bdp des kantons bern, um rückschau zu halten auf die wahlen.

zur eröffnung meiner analyse in referatsform outete ich mich: ich sei im zweifel gewesen, welche fliege ich heute tragen solle. zum beispiel meine eintagsfliege, denn viele glaubten nicht, dass die bdp eine zukunft habe. und wer meint, das sei der fall, sehe momentan vor allem das cvp-schwarz. doch trug ich auch meine trauerfliege nicht, sondern eine gelb-schwarze. die hatte ich vor 5 wochen an, als ich, in einem anflug von politischer naivität, in st. gallen einen vortrag zu den wahlen hielt, und das svp-nahe publikum eine politische botschaft dahinter witterte, die ihr gar nicht gefallen wollte. seither weiss ich, die fliege kann ich nur noch bei der bdp tragen.

meine botschaft vor der gestrigen mitgliederversammlung war klar: mit 5 prozent kann man national wahlsieger sein. wenn eine dreijährige partei das schafft, muss man ihr zu allererst respekt zollen. profitiert hat die bdp von der unzufriedenheit im regierungslager, bei svp, fdp und sp, die zu überzeichneten polarisierungen neigten. gewählt wurde die bdp wegen eveline widmer-schlumpf, den kandidatInnen und der grundhaltung. harmonisierung sei heute angesagt. übervertreten ist die bdp bei den rentnerInnen und der landbevölkerung. im wahlkampf gelang es ihr aber, in den städten, bei jungen und frauen einen gegenpunkt hierzu zu bilden. zu den schwächen der partei gehöre das noch weitgehend fehlende themenprofil. daran müsse die bdp arbeiten, wolle sie sich über die gründungskantone, zürich und aargau hinaus nahmhaft ausdehen.
meine zweite botschaft war weniger optimistisch. denn auch mit fünf prozent wählendenanteil ist man in der bundespolitik ein non-valeur, riskiert man unterzugehen. ein anspruch, eine regierungspartei zu sein bestehe nicht. die grosse herausforderung sei, auch bei den anstehenden bundesratswahlen einen erfolg verbuchen zu können. gesichert sei da nichts. auf kantonsebene könne ich dem alleingang der neuen kraft einigen sinn abgewinnen, auf bundesebene sei das aber harakiri. oder anders gesagt: es brauche keine fusion mit der cvp, aber eine fraktionsgemeinschaft der neuen mitte, bestehend aus der cvp, der bdp und der evp. zusammen gibt das 20 prozent-wähleranteil und die fraktion dürfte, im national- und ständerat zusammen, die zweitgrösste unter der bundeskuppel sein. der anspruch auf zwei bundesrätinnen sei so gegeben.

hans grunder, der protagonist des alleingangs auch auf bundesebene, sass im publikum, verliess die versammlung aber vorzeitig. der spitzbube habe die botschaft gehört und die auseinandersetzung gefürchtet, bekam ich zu hören. schade, sage ich da, denn in den vielen diskussionen beim apéro mit den normalen bdp-leuten spürte ich die mischung aus zuversicht und nachdenklichkeit. man freut sich über den tollen wahlsieg, stellt sich aber sehr wohl die frage, wie man die erhaltene kraft ins bundesparlament einbringen wolle. der moment sei fantastisch, die zukunft tatsächlich ungewiss.

gefreut habe ich mich, dass auch die bdp auf meine fliegen-frage aufmerksam geworden ist. denn ich erhielt die erste, einzige und originale bdp-fliege geschenkt. ein solches unikat ist natürlich viel wertvoller als das übliche honorar. ironie der geschichte ist, dass es ist meine 124. fliege ist – genau die zahl, die eveline widmer-schlumpf am 14. dezember braucht, um bundesrätin zu bleiben.

mauluege!

stadtwanderer


Comments

3 Comments so far

  1. Titus on November 11, 2011 18:02

    Jetzt würden mich noch zwei Dinge interessieren:

    a) Wann kommt denn die BDP-Fliege zum Einsatz? War das nicht als Einladung für die nächste Mitgliederversammlung zu verstehen (weil anderswo kannst Du die ja kaum tragen, oder)?

    b) Fliegt eine Fliege, wenn das absolute Mehr am 14. Dezember unter 124 Stimmen liegt? Und welche Farbe würde die 125. Fliege tragen, wenn es so viele Stimmen für EWS gibt? 😉

  2. cal on November 13, 2011 00:19

    heikel, heikel …

    ad a.klar, die bdp-fliege ist original, und bleibt es. die gibt’s nur bei der bdp.
    ad b.nein, nein, das fliegt keine fliege. ich habe sie ja nicht wegen ews. und behalte sie, so oder oder so (die fliegen). spannend ist aber die nachfrage. du vorderst mich raus, herauszufinden, wer das gewesen sein könnte. nun, zuerst müsste ich recherchieren. dann einkaufen gehen, weil alles wackelig bleiben dürfte: ich würde wohl viele kaufen, sicher aber solche mit einer allusion zu graubünden. denn da könnte es stimmen von unerwarteter seite geben.

  3. raffnix on November 13, 2011 11:58

    Fliege hin oder her, wie ich der beiden letzten „Arena“ am Freitagabend entnehmen konnte, ist die Parteizugehörigkeit der Bundesräte den 3 „grossen“ Parteien wichtiger als etwas die Qualität und die Fähigkeit, Lösungen umzusetzen.

    Deshalb muss man sich dann nicht wundern, wenn die grossen wieder mal verlieren werden.

    Es ist ja ofensichtlich, dass die SVP in den letzten 2 Regierungsperioden keine BR hatte, die sich nur annähernd hervorgetan haben, die FDP hat sich vor allem als Abzocker-, Boni- und Krisenerzeuger unglaubhaft genmmacht, und die SP verharrt im Suchen nach Steuereinnahmen.

    Warum also EWS abwählen? Nur damit entweder eine Schlaftablette wie Schneider oder ein Provokateur wie Blocher neu gewählt wird?

Name (required)

Email (required)

Website

Speak your mind


Baijii

Things to look for before you actually decide on the various sound track treatment products

Things to look for before you actually decide on the various sound track treatment products

Most of the brands and manufacturers in Australia, offer a wide range of digital audio equipment and products that people may buy for the sake of getting a quality sound track or else they may need it to produce high quality sound broadcasting for gaining more exposure and attention from others.

It is always better to analyse the various digital media products in detail, so that you may know the features, the functions and the various effects that you can create with the help of these kinds of equipment.

In case if a person is interested to buy professional microphone, motorised projector screen, home projectors, home cinema, audio equipment, and the various kinds of broadcast solutions or home theatre projectors there are many things that should be looked for when buying any of such things.

These could be: The functions and advantages

No matter if you have bought anything manufactured by Integra or you have the Pro Audio, you should be sure that the functions and the advantages work best for you and you might not have to worry about handling multiple tasks or a variety of tasks.

Make sure you know the functions and their complexity

Understanding the complexity and the level of functions in any of the setup you have is necessary. In most cases things like the digital asset management and other such setups should be understood before you actually start using it. The complexity of the feature may make it hard for you to decide on the quality and performance of the equipment.

To make it sure that your audio job will be done to the perfection you need, you should know how to tackle the equipment and what would be the consequences of not having quality products with you.




© Copyright baijii.com 2019