ich bin ja erstaunt, wie persönliche empfehlungen wirken:

quelle: täuschungen

erstens, die persönlich empfohlenen sind stolz und empfehlen (bisweilen) persönlich den persönlich empfehlenden weiter.

zweitens, die persönliche nichtempfohlenen beginnen ihrerseits persönlich nichtempfohlene persönlich zu empfehlen.

drittens, so gibt es eine wachsende zahl persönlicher empfehlungen in der blogosphäre, wobei die zahl der persönlich empfohlenen schneller wächst als jene der persönlich empfehlenden. das gilt allerdings nur vorerst, denn wenn alle blogger persönlich empfohlen worden sind, werden die persönlich empfehlenden nur noch persönliche empfehlungen zu den persönliche empfehlenden machen können!

viertens, das system der persönlichen empfehlungen wird dann komplett sein, das heisst zum weltsystem der persönlichen empfehlungen persönlicher empfehlungen avanciert sein.

fünftens, wie man dann wieder wegkommt, von persönlichen empfehlungen, weiss ich nicht, empfehle aber persönlich, bei niklas luhmanns‘ gesellschaft der gesellschaften nachzuschlagen …

et voilà les recommandations du mois de séptembre 2006

1. apropos blog (vormals 4)

apropos
einfach der schönste aller schönen blogs …


(foto: stadtwanderer, in kopenhagen, anclickbar)

2. auswandererblog (vormals 2)

auswanderer-blog
einfach der europäischste aller europäischen blogs …


(foto: stadtwanderer, in kopenhaben, anclickbar)

3. züri-berlin (vormals 3)

zueri-berlin
einfach der zürcherischste aller berlinerblogs …


(foto: stadtwanderer, in kopenhagen, anclickbar)

4. edemokratieblog (6)

edmokratie
einfach der diskursivste aller diskursiven blogs …


(foto: stadtwanderer, in kopenhagen, anclickbar)

5. rebellenblog (neu)

rebell-tv
einfach der gesellschaftlichste aller gesellschaftsblogs …

(foto: stadtwanderer, in kopenhagen, anclickbar)

6. romandieblog (neu)

zebra/sugus
simplement le plus welsch de tout les welsch …


(foto: stadtwanderer, in kopenhagen, anclickbar)

7. kritikerblog (8.)

blogkritik
einfach der kritischste aller kritischen blogs …


(foto: stadtwanderer, in kopenhaben, anclickbar)

8. wahlforschungsblog (neu)

wahlforschung
einfach der wählerischste aller wahlblogs …


(foto: stadtwanderer, in kopenhagen, anclickbar)

9. frausinn-blog (neu)

frausinn
einfach der frausinnigste aller frausinnigen blogs …


(foto: stadtwanderer, in kopenhagen, anclickbar)

10. flickR-blog (neu)

flickR
einfach der bildhafteste aller bildhaften blogs …


(foto: stadtwanderer, in kopenhagen, anclickbar)

ganz persönlich, ich empfehle mich, bis zum oktoberfest …

stadtwanderer


Comments

No Comment

  1. roetext on September 1, 2006 02:24

    Lieber Herr Stadtwanderer, wenn Sie nicht so viel Inhalt auf Ihre Startseite packen würden, dann wäre Ihr wundervolles Blog für uns Leser etwas tifiger geladen, was doch einfach gäbiger wär. Danke.

    ??? liebe(r) danke. nix verstand. zu viel inhalt? zu viel text? zu viel bild? brauche hilfe! stadt-wandi???

  2. Rinaa on September 1, 2006 03:10

    Oh Stadtwanderer, so viel Ehre für mein klitzekleines Blog.
    Im Augenblick übe ich mich darin Ihr Geschenk einfach anzunehmen – ohne Widerrede – schwierig, schwierig, denn …. ja also, ich übe uuuund bedanke mich ganz herzlich. Gruss Rinaa

    oh, rinaa, üüüüüüüüüüüüüüüüüben sie!
    stadtwanderer

  3. roetext on September 12, 2006 16:08

    nöö, nicht zu viel text, die sind alle tipptopp und sehr lesenswert, aber zu viel auf der startseite, was lange ladezeiten mit sich bringt. also: weniger beiträge auf der startseite und mehr nach hinten verschieben. ansonsten alles ganz gut bei ihnen. lese gerne viel und hier.

Name (required)

Email (required)

Website

Speak your mind