übersehen …

September 12, 2006 | Leave a Comment

vor einem monat habe ich meinen beitrag über „graffiti-city“ geschrieben. ich bin von zuhause aus zu fuss zur arbeit gegangen. und ich habe das gleiche retour gemacht.
ich kenne den weg, wenn auch meistens aus der perspektive des postautos. dennoch habe ich auf meinen beiden wanderungen rund 400 graffiti entdeckt, – auf den 8 kilometern weg.
der bericht darüber ist innert kürzester zeit einer der populärsten auf dem „stadtwanderer“ geworden.

doch jetzt ist er entwertet: unglaublich, der schönste unter den graffiti, ist mir entgangen. er:


vergessener graffiti „let’s go, walking in the town.“

ganz an der strasse ist er allerdings nicht. vielmehr ist er bei der zentralwäscherei, die ich notabene ausgiebig fotografiert hatte, gleich um die ecke, leicht abgeschirmt durch ein paar bäume.

dennoch, ich erkläre ihn nachträglich zum meinem favoriten: spektakulär gemacht, ausdrucksvoll in seiner aussage, und geheimnisvoll plaziert, werde ich ihn immer grüssen, wenns heisst „let’s go, walking in the town!“

stadtwanderer

graffiti-city


Comments

No Comment

  1. Rinaa on September 12, 2006 22:13

    jaaa der ist eindrucksvoll und zugleich einfach süüüüssss

  2. stadtwanderer on September 13, 2006 13:35

    thanxs!

Name (required)

Email (required)

Website

Speak your mind