the town rambler goes america! jawohl, ich wandere aus!

am 1. november 2008 gehe ich nach san francisco. ich lasse den europäer in mir zurück. mit ihm kippe ich gemeinschaftliche werte, den regulierenden staat und politische parteien als erbe gesellschaftlicher konflikte, die man bewältigen will. denn ich will wissen, wie öffentlichkeit funktioniert, wenn sie von der totalen personalisierung lebt. ich will sehen, wie politik gemacht wird, wenn man unbegrenzt an den markt glaubt. und ich erfahren, wie gerechtigkeit entsteht, wenn geld entscheidungen steuert.

arnold-schwarzenegger.jpg ich meine es ernst! es wird die radikale umkehr dessen sein, was ich bisher für gut befunden habe. und ich freue mich erst noch darauf!

vor allem bin ich gespannt, arnold schwarzenegger persönlich zu begegnen. dem ausgewanderten österreicher. dem sportlichen filmhelden. der gouverneur von kalifornien. und dem republikanischen fan der direkten demokratie.

so werde ich november als stadtauswanderer aus sacramento, aus denver und aus washington berichten. über politische kultur. über die vielen volksabstimmungen, die am 4. november 2008 stattfinden. und über die amerikanischen wahlen, die entscheiden werden, ob barak obama von den demokraten oder john mccain von den republikanern der neue präsident der amerikanischen politik wird.

keine buchrezensionen von amerikanischen autorInnen werde ich mehr schreiben. keine theorien aus ihnen werde ich mehr anwenden. denn ich habe mich entschieden: ich will amerikanische politik direkt erfahren, us-politikerInnen persönlich begegnen, und mich mit wissenschafterInnen und beraterInnen in der neuen welt unmittelbar auseinandersetzen.

in genau vier monaten ist es soweit: aus dem stadtwanderer wird der

stadtauswanderer!

ps:

damit keine voreilige vorfreude, und auch keine lähmende angst aufkommt: I’ll come back! aufs europäische festland, in die schweiz, nach bern! eine woche nur dauert mein tripp über den teich, denn ich mit joe mathews, korresponent der los angeles times, bruno kaufmann, journalist von schweizer radio drs, und einigen anderen interessierten an der politischen sache machen werde.


Comments

7 Comments so far

  1. Titus on Juli 1, 2008 02:30

    @ Stadtwanderer
    Es ist gut zu wissen, dass wenigstens einer dort drüben ist, der richtigen zählen kann 😉

    Übrigens, hast Du schon einen Anwalt und einen Psychiater? Denn ohne die beiden scheint in den USA gar nichts zu laufen 🙁

  2. Mischa on Juli 1, 2008 07:39

    @stadtwanderer
    ich freue mich auf deine berichterstattung.
    denke an den neuen biometrischen pass:-(

    der empfehlung von titus, schliesse ich mich an. vorallem wenn du objektiv bericht- erstatten wirst, könnte es sein das du mehr als einen anwalt brauchst:-)

  3. iudex on Juli 1, 2008 09:03

    die sorgen von titus und mischa scheinen mir berechtigt. wer zu genau zählt oder zu viel erzählt, der kann schnell sing sing in alcatraz. aber wir lassen dich nicht hängen dort…wir brauchen dich zum mitzählen auch hier wieder

  4. /sms ;-) on Juli 1, 2008 10:49

    in der gleichen woche ist http://rebell.tv in abu dhabi… und logo: wir werden viel über den nov 4. berichten. (ob ich auf direktschaltungen nach sf hoffen darf?!?)

  5. stadtwanderer on Juli 1, 2008 10:50

    uiuiui, soviel promienten reiseunterstützung habe ich gar nicht erwartet … eher noch, fürchtete ich, dass man mehr bodybuilding von mir erwarten würde!
    merci schon mal allen, ich werde mich den angeboten einzeln annehmen …

  6. bärbi on Juli 1, 2008 13:57

    nach meinem trip to the east heisst es also bald: go west young man! Ich wünsche dir tolle eindrücke, ver-rückte perspektiven und dass aus dem aufenthalt in sacramento kein sakra mento wird, sondern, dass du wandernd (dort wohl eher autofahrend) erfährst, was calif. politik und publicity unlimited heisst!

  7. stadtwanderer on Juli 1, 2008 15:10

    du weisst doch, ich kann nicht autofahren …
    merci jedenfalls für die guten wünsche auf den weg in die ferne!
    ich weiss, dass das nicht in jedem fall leicht fällt.

Name (required)

Email (required)

Website

Speak your mind