sind sie wieder nicht könig oder königin geworden?

hatten sie wieder kein glück, beim dreikönigskuchenessen dieses jahres? dann geht es ihnen wie mir. im büro kam ich zu spät, les jeux étaient déjà faits. und zu hause biss ich zwar zahlreich zu, aber immer nur ins leere …

nun gibt es abhilfe. für alle möchtegern-monarchistInnen und -adelige kommt das angebot des vereins “Mittelalter!Thun” wie gerufen. der verein ist noch jung, hat aber letztes jahr mit einigen veranstaltungen vor ort für furore gesorgt. jetzt will er expandieren, und hat mit den thuner mittelalterwochen ein grosses ziel vor augen.

wer den verein in seiner arbeit unterstützen will, kann jetzt unter verschiedenen, attraktiven kategorien auswählen, selber mitglied werden, oder eine mitgliedschaft verschenken; hier das angebot:


der verein “MIttelalter!Thun” will die kultur, den alltag und die lebensfreude jener zeit wieder lebendig werden lassen.

“Verschenkt eine Jahres-Mitgliedschaft des Vereins Mittelalter!Thun! Bestellen könnt Ihr den schön gestalteten Geschenk-Gutschein bei

christian.folini@time-machine.ch.

Bitte gebt den Namen der oder des Beschenkten sowie den Namen der Schenkerin oder des Schenkers an. Zur Auswahl stehen euch mehrere Mitgliederkategorien:

Zofe/Geselle: 30.-
Zofen und Gesellen sind ganz gewöhnliche Mitglieder des Vereins Mittelalter!Thun, sozusagen das Volk.

Burgfräulein/Meister: 100.-
Burgfräuleins und Meister erhalten zusätzlich zur Mitgliedschaft einen Gratiseintritt zu einer der Veranstaltungen des Vereins Mittelalter!Thun.

Dame/Obmann: 200.-
Damen und Obmänner erhalten zusätzlich zur Mitgliedschaft zwei Gratiseintritte zu einer der Veranstaltungen des Vereins Mittelalter!Thun.

Gräfin/Bannerträger: 300.-
Gräfinnen und Bannerträger erhalten zusätzlich zur Mitgliedschaft Gratiseintritte für die ganze Familie zu einer der Veranstaltungen des Vereins Mittelalter!Thun.

Königin/Schultheiss: 500.-
Königinnen und Schultheisse erhalten zusätzlich zur Mitgliedschaft zwei Gratiseintritte zu einer der Veranstaltungen des Vereins Mittelalter!Thun und werden zudem zu einem Festmahl eingeladen.”

ziel des vereins ist es, das mittelalter zurück in die zähringerstadt thun zu bringen. die grossartige kulisse des thuner schlosses lädt dazu ein, längst vergangene zeiten wieder aufleben zu lassen. sei es mit musik und theater, mit spanferkel vom spiess oder mit honigwein aus dem tonbecher. der verein organisiert ritterspiele und tafelrunden, ausstellungen und workshops, konzerte und führungen. er bietet thunerinnen und thunern und allen interessierten eine spannende zeitreise in die bunte vielfalt des mittelalters und lässt die kultur, den alltag und die lebensfreude jener zeit wieder lebendig werden.

und eben: wer es gestern nicht geschafft hat, sich eine krone aufsetzen zu lassen, der kann das hier elegant nachholen; allerdings muss man mit mir als mitbewerber rechnen…

mehr dazu hier!

stadtwanderer

cal

ich bin der berner stadtwanderer. ich lebe in hinterkappelen und arbeite in bern. ich bin der felsenfesten überzeugung, dass bern burgundische wurzeln hat, genauso wie ich. also bin ich immer wieder auf der suche nach verästelungen, in denen sich die vergangene kultur in meiner umgebung versteckt hält.

0 Gedanken zu „sind sie wieder nicht könig oder königin geworden?“

  1. Hallo Städtewanderer

    Danke für den wertvollen Tip! Als Mittelalterfan muss ich mir wohl einen Beitritt fast überlegen. Persönlich finde ich solche Vereine vor allem für die Region extrem wichtig!

    Grüsse

    ulumulu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.