ich weiss nicht, ob die reihenfolge auch eine rolle spielt. dann wäre der „stadtwanderer“ viertbesserter schweizer blog. auch ohne das rangiert er in der top ten der schweizer blogs, wie die „Neue Luzerner Zeitung“ diese woche schrieb.

einstein_rad_63ad6592cb„ein wenig schrägt ist es das bloggen schon, aber man kommt vorwärts, gerade wenn die lebenskurven mal einen engen radius haben (o-ton stadtwanderer)“.

simon künzler, dozent für online-kommunikation an der hochschule luzern, sieht es richtig: ausdauernde blogger prägen die szene. 2006 wurde sie auch in der schweiz rasch gross. wirklich gewachsen ist sie seither aber nicht mehr. denn viele blogs sterben im kleinstkindalter. doch wer das übersteht, hat gute chancen, sein publikum zu finden.

der stadtwanderer begann vor bald 5 jahren mit einer kleinen erzählung über den ort, wo albert einstein in bern seine berühmte formel e=mc2 erfand.
bald schon folgten die ersten kommentare, die freude machten. und die nutzungszahlen begannen zu steigen. was ich nicht erwartet hätte: sie tun das immer noch! 2000 besuche habe ich an den besten tagen zwischenzeitlich. 500 in 24-stunden rhythmus sind schon normal.

zwischenzeitlich weiss mein ganzes umfeld, dass ich über das urbane leben blogge, manchmal um das neue zu zeigen, manchmal auch um es im ruralen zu spiegeln. ich habe damit gerechnet, dass gegenwartserlebnisse mit promis ziehen, und kritischen einwürfe zur jetzt-zeit zählen, nicht aber, dass meine historischen exkurse einen solche zuspruch finden würden, buchbesprechungen genauestens beachtet werden, oder der stadtwanderer bis in fernsendungen ausstrahlen würden.

ich freue mich jedesmal, wenn ich auf den strassen berns, bisweilen auch anderswo, höre: „so, sind sie jetzt am stadtwandern.“ oder: „toll, deine ferien im norden, ich war jeden tag dabei.“ oder: „ich habe mir eben die metropolen des geistes gekauft.“

hier die laudatio für die top ten der schweizer blogger-szene gemäss „nlz“:

„Swiss-Miss.com: Der Blog von «Swiss Miss» Tina Roth Eisenberg, Schweizer Designerin in New York.
Leumund.ch: Der sehr beliebte Blog von «Leumund» Christan Leu mit verschiedensten Themen.
Bloggingtom.ch: Der umtriebige Vielblogger mit einer bunten Palette an Tests, Selbstversuchen, Tipps und Tricks. Überraschend!
Stadtwanderer.net: Unter dem Pseudonym «Stadtwanderer» schreibt der bekannte Meinungsforscher Claude Longchamp über urbane Erlebnisse. So
ambitioniert wie ausführlich.
Chic-und-schlau.ch: Dieser Lifestyle-Blog der 20-jährigen Mirjam Herms hat sich etabliert. Nicole Richie würde jubeln.
Apfelblog.ch: Ein Webdesigner berichtet über die neusten Entwicklungen rund um den angeknabberten Apfel. Der Blog der Apple-Aficionados.
Chliitierchnübler.ch: Eine Solothurner Tierärztin über ihre skurrilsten und spannendsten Fälle. Sehr herzlich, sehr privat.
Dieangelones.ch: Ein Blog über die kleinen Abenteuer der Secondofamilie Angelone. Untertitel: «Pasta, Fussball und Amore.»
Pixelfreund.ch: Ein «digitaler Nomade (O-Ton), der über das Internet bloggt. Eher für Experten.
Blogug.ch: Statistiken und Ranglisten zur Schweizer Blogosphäre.“

stadtwanderer


Comments

Name (required)

Email (required)

Website

Speak your mind