die monatsauswertung zur nutzung meiner beiträge zeigt es: der „stadtwanderer“ ist immer weniger ein kiosk, aber immer mehr ein archiv. die verwendung des blogs ist im umbruch!


umbruch im nutzungsverhalten auf dem „stadtwanderer“: hat die neuordnung der rubriken alles verändert? (quelle: www.flickr.com/caramdir)

bis jetzt hatte ich jeden monat meine klaren spitzenreiter unter den nachgeschlagenen einzelbeiträgen. das ist seit einige wochen anders. zwar hat es immer noch populäre beiträge. die spitze wird aber immer flacher. dafür wird die nutzung immer breiter. rund 100 beiträge sind während des monats februar 2007 im schnitt minestens einmal täglich angeclickt worden. soviel wie noch nie. oder anders gesagt: der stadtwanderer wächst in die breite. sicher, ich hab ja zwischenzeitlich mehr und mehr verschiedenes geschrieben, aber das nutzungsverhalten verändert sich schneller, als ich schreibe …

der neue trend kann verschiedene ursachen haben:

hypothese 1: ich schreibe nichts mehr, das aktuell ist und sofort interessiert. hmmmm?

hypothese 2: man kommt vor allem über suchbegriffe auf google, slug oder im stadtwanderer selber auf einen artikel vom stadtwanderer. hmmm?

hypothese 3: vermehrt werden meinen (neu gegliederten) rubriken zu den generellen themen des „stadtwanderers“ verwendet, die dann einmal gründlich durchgescrollt werden. hmmm?

momentan neige zur 3. annahme. denn die nutzung von „politik“, „geschichte“ oder „einstein“ ist mittlerweile gleich mindestens so toll wie die der einzelnen beiträge. deshalb verzeichne ich in der übersicht eurer favoriten für den februar 2007 nicht artikel, sondern rubriken, die am meisten genutzt werden!

1. politik 1299 direktviews

2. geschichte 767 direktviews

3. einstein 298 direktviews

4. bern stadt 255 direktviews

5. buchbesprechungen 233 direktviews

6. eigene wanderungen 199 direktviews

7. alltag 194 direktviews

8. in eigener sache 119 direktviews

9. burgund/bourgogne/burgundia 112 direktviews

10. coming up this month 111 direktviews

auf dass die anderen rubriken auch genutzt werden!!!

stadtwanderer


Comments

Name (required)

Email (required)

Website

Speak your mind