do you speak swiss?

September 27, 2008 | 2 Comments

„sprachenvielfalt und sprachenkompetenz in der schweiz“ war das thema des 56. nationalen forschungsprogramms, das der hiesige nationalfonds gefördert hat. ergebnisse aus den mehrjährigen arbeiten werden nun im bundeseigenen berner käfigturm vorgestellt und diskutiert. .

eröffnet wird die veranstaltungreihe am 21. oktober 2008 durch corinna casanova, der viersprachigen bundeskanzlerin der schweizerischen eidgenossenschaft. danach sind wissenschafterInnen und nutzniesserInnen der forschung gefordert aufzuzeigen, was man mit den erkenntnissen anfangen kann. die nachstehenden themen werden bis zum jahresende in einem fünfteiligen zyklus zur praxis der mehrsprachigkeit im schweizerischen alltag:

sprachengrenzen verwischen: anteile mit deutsch als muttersprache je schweizer gemeinde

sprachengrenzen verwischen: anteile mit deutsch als muttersprache je schweizer gemeinde

. können deutschschweizer überhaupt deutsch? dialekt und hochsprache im zusammenspiel.
. fussballnati, militärdienst, bundeshaus. ein mehrsprachiges mit- oder nebeneinander?
. erster schultag und die sprache ist fremd. kinder im mehrsprachigen umfeld und sprachförderung im vorschulalter.
. albanisch als 5. landessprache. sprachenpolitik in der migrationsgesellschaft.
. maîtrisez les langues et votre avenir est assuré. utilité économique des connaissances en langues étrangères.

die eintritte in die in sich geschlossenen abendveranstaltungen sind frei. die platzzahl ist auf 125 beschränkt; reservationen können nicht vorgenommen werden. man muss also jeweils rechtzeitig im berner käfigturm sein, wenn man sich zu einem der zentralen themen der schweizer kultur aufdatieren will. einer wird sich jeweils richten, nämlich der

stadtwanderer

mehr zur veranstaltungsreihe


Comments

2 Comments so far

  1. stadtwanderer on Oktober 13, 2008 10:39

    ++++ Am 15. Oktober eröffnen wir um 18.30 Uhr die Ausstellung Nelson Mandela – Leben und Wirken. Sie sind herzlich dazu eingeladen. ++++ Am 21. Oktober um 19 Uhr findet die erste Veranstaltung im Rahmen der Reihe Do you speak Swiss? statt. Können die Deutschschweizer überhaupt Deutsch? lautet die Frage, der die Gesprächsteilnehmenden in der Veranstaltung nachgehen. ++++ Holocaust und Völkermord im Unabhängigen Staat Kroatien heisst der Titel einer weiteren Veranstaltung, die am 28.10. um 18.30 Uhr im Käfigturm stattfindet. Der kroatische Holocaust-Überlebende und Buchautor Zeev Milo spricht über persönliche Erlebnisse und den historischen Hintergrund. ++++ Nelson Mandela wuchs in der Transkei auf, die zur heutigen Provinz Ostkap gehört. Wie diese Herkunft sein Wirken beeinflusst hat, erfahren Sie am 30. Oktober um 18.30 Uhr im englischen Vortrag Nelson Mandela and the Eastern Cape background von Prof. Patrick Harries von der Universität Basel. ++++ Eintritt zu allen Veranstaltungen frei. ++++ Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

    Unser gesamtes Programm finden Sie unter:
    http://www.kaefigturm.ch/d/veranstaltungen/aktuell/Seiten/ChronologischeVeranstaltungsübersicht.aspx

  2. Tomas Andersson on Oktober 17, 2010 00:51

    Danke für diese informative und ausführliche Website

Name (required)

Email (required)

Website

Speak your mind