… ist eine station auf dem betriebsausflug des stadtwanderers die gegend von echallens ist ein siedlungsplatz, dessen älteste spuren bis in die bronzezeit reichen. er war von keltischen und burgundischen stämmen besiedelt, stieg 1351 jahrhundert zu einem mittelalterlichen städtchen auf, das 1476 eidgenössisches untertanengebiet wurde, 1798 vollberechtigt zur helvetik und 1815 ebenso zur schweiz kam. […]

… ist eine station auf dem betriebsausflug des stadtwanderers aventicum war der hauptort der römischen civitas helvetiorum im schweizer mittelland und religiöses, politisches und wirtschaftliches zentrum der helvetier. es war mit 20000 einwohnerInnen die grösste stadt auf schweizer boden. wie alles, was mit dem römischen reich zu tun hat, dominiert aber auch bei aventicum die […]

lieber andreas rickenbacher heute ist dein grosser tag: vereidigung als bernischer regierungsrat im ehrwürdigen rathaus von bern. ich wünsche viel erfolg bei deiner neuen tätigkeit als volkswirtschaftsdirektor! der neue bernische volkswirtschaftsdirektor schreitet zur tat (foto: stadtwanderer, anclickbar) erinnere dich gelegentlich an die stadtwanderung 2005, als wir auf dem müsnterplatz vor „deiner“ direktion halt machten und […]