am freitag war ich in reinach, baselland, bei den raumplanerInnen der region. viel beachteter referent war der luzerner rainer klostermann, architekt und raumplaner, der eigentliche „vater“ der glattalbahn. einige gedanken über seine „kinder“. „keiner wie rainer“, kündigte kündigte moderator hans-georg bächtold, weiland raumplaner des kantons baselland, seinen kollegen rainer klostermann an den diesjährigen „reinacher gesprächen“ […]